Musik

Andreas Blüml

Gitarrist und Komponist

Andreas Blüml (*1966) arbeitet seit über 30 Jahren als freischaffender Musiker und unterrichtet als Dozent an der Berufsfachschule für Musik in Nürnberg.
Sein Spektrum reicht von Tango über Orchester- und Musicalproduktionen, JazzBigBands sowie Bandprojekte aus dem Bereichen Rock, Pop, Blues, Jazz und Soul.

Nationale und internationale Zusammenarbeit u.a. mit folgenden Künstlern und Orchestern:
Roberto Villazon, Misia, Münchner Rundfunkorchester, Konstantin Wecker, Wolfgang Haffner, Thilo Wolf Big Band (div. Fernsehproduktionen wie der Bayerische Filmpreis, „Swing it“), Till Brönner, Max Mutzke, Diane Schuur, Norbert Nagel uvm.

Mit dem englischen Rock- und Bluessänger Kevin Coyne trat er u.a. auf in London, Paris, Wien und Den Haag. 2004 spielten beide eine live Radio-Show für die BBC in London.

Beteiligung an vielen Studio- und CD-Produktionen, wie z.B.:

  • „Hommage to Benny Goodman“ mit Sabine Meyer u. Bamberger Symphoniker unter Ingo Metzmacher (1998)
  • „Music“ mit Wolfgang Haffner (1999)
  • „Underground“ mit Kevin Coyne (2004)
  • „Slackwax Reworks Mousse T“ mit Slackwax (2004)
  • „Two Tango Projects“ mit Norbert Gabla (2012)
  • „Swinging Cole Porter“ mit Mitch Winehouse und Thilo Wolf Big Band

Mit ausschließlich eigenen Kompositionen veröffentlichte Andreas Blüml zwei CDs: „...Dreivier...“ (1994) und „Connected“ (2003).

Er gewann 1988 den 1. Preis beim Nachwuchsfestival des Süddeutschen Rundfunks mit der Formation „Voicing“ und 1994 den Kulturförderpreis der Stadt Fürth für Gitarre und Komposition.

Andreas Blüml
Zum Alten Wehr 1
90518 Altdorf b.Nürnberg
Telefon: 09187  921313
andreasblueml@t-online.de

Andreas Blüml 2022
Foto: Lutz Wolf

Dillberg

Neopopularmusik

Dillberg macht Neopopularmusik.
Dillberg kann „Vollstrom“, also mit ordentlich Wumms.
Dillberg kann „Wohnzimmer“ also fast wie aus dem Küchenradio. Oder so ähnlich. Bisher gab es nichts, was der Musizierfreude der Band Abbruch tat.

Dabei sitzt Dominik Hinney am Klavier. Und singt. Oliver Spieß spielt Gitarre. Singt ebenfalls gelegentlich. Rolf Scharrer zupft den Bass. Singen lässt er sich auch kaum verbieten.
Felix Vestner singt ebenfalls, soweit ihm das sein Schlagzeug erlaubt.

Rolf Scharrer
Böhmstr. 3
90518 Altdorf b.Nürnberg
Telefon: 0170 4553358
rolf@scharrer-hirschmann.de

Dillberg
Foto: Dillberg

Alex DocDorsch

Stahlcello
Gründungsmitglied des US Steelcello Ensembles in Boston und Berlin

Seit 1985 bespiele ich mein doppelsaitiges Stahlcello wie eine Urklangmanufaktur und webe hypnotisch-archaische Stahlsounds in Soloprojekte wie auch in unterschiedlichste Formationen und musikalische Stilrichtungen von Jazz, NeoKlassik bis experimenteller Improvisation.

Mein Stahlcello führt mich immer wieder durch neue musikalische Abenteuer: Kirchenkonzerte, Musikfestivals (shiny toys Mülheim, Jazzoffensive Potsdam, Augsburger Gesellschaft für Neue Musik etc.), Vertonung von Lyrik, Performances und Vernissagen.

Alex DocDorsch
Telefon: 0171 5491420
info@steelcello.art
www.steelcello.art

Social Media:
Instagram

Alex DocDorsch - Egidienkirche Nürnberg
Foto: Michael Zirn

Ensemble Rubato

Jiddische Lieder und Musik

Beim gemeinsamen Musizieren erleben wir seit vielen Jahren die Tradition, Kraft und Lebendigkeit jiddischer Musik und Kultur. Als Pädagogen und Musiker wollen wir das Erinnern pflegen an historische Verantwortung, an beeindruckende große und kleine Menschen und an eine weitgehend zerstörte, aber glücklicherweise nicht vergessene Kultur. Ist Singen unsere Art von Widerstand und Gedenken?

Die Magdalenenkirche steht im Altdorfer Friedhof. Für uns steht sie für zwei Jahrzehnte gemeinsamen Musizierens bei (ZuMUTungen-)Gottesdiensten, Proben, Konzerten in einem akustisch und atmosphärisch besonderen Ambiente. Aber natürlich spielen wir auch in größeren Kirchen, Konzerträumen oder Synagogen.

Jiddische Lieder und Klezmer in außergewöhnlichen Arrangements mit einem charakteristischen Sound zusammen mit anspruchsvollen Texten und beeindruckenden Bildern – seit vielen Jahren begeistern unsere literarischen Konzerte zahlreiche Freunde jüdischer Musik, Kultur und Geschichte im ganzen süddeutschen Raum.

Die Besetzung mit mehreren Sänger:innen sowie Geige, Oboe, Klarinette, Gitarre, Bass und Percussion und die spannungsvoll aufgebauten Programme versetzen das Publikum in die Welt der osteuropäischen Schtetlech vor dem Holocaust oder die beeindruckende Lebens- und Wirkgeschichte des Arztes, Pädagogen und Menschenfreund Janusz Korczak.

Ullrich Reuter
Hessenstraße 7
90518 Altdorf b.Nürnberg
Telefon: 0176 21522901
anklang@ensemble-rubato.de

Ensemble Rubato
Fotos: Oliver Reinhardt

Flow 3

Musiker

Im September 2002 treffen sich Leonidas Kalavrouziotis und Limo (Shiny Gnomes etc.) zum ersten Mal, als beide in einer Einrichtung für körperbehinderte Menschen arbeiten.
Bald starten sie musikalische Projekte mit den jungen Leuten und tauschen sich über ihre musikalischen Interessen und Visionen aus – Jazz, Freeform Jamming, Dub, Rock, Avantgarde, Electronica, Psychedelia, Weltmusik (griechische und Folk) usw...

Die Band bestehend aus Limo (keyboards, drum-programming, vocals), Leonidas Kalavrouziotis (git, synth-git, sonst auch bei Rubato oder Southern Fruit aktiv) und Tobias Birke (dr, perc, u.a. bei Motha Foxy tätig).

limomusic@web.de
Bandcamp: www.flowinvisible.bandcamp.com

Flow 3

Giftwood

Musik aus dem Giftwood Forest

Seit wir, Mike Kolb und Jörg Szameitat, Ende der 90er unsere Gitarren besaitet und beschlossen haben, dass wir nicht nur zweistimmig singen, sondern auch unsere eigenen Lieder schreiben wollen, haben wir damit nicht mehr aufgehört.

Viele Alben haben wir seither veröffentlicht und beinahe jede mögliche und unmögliche Bühne in der Metropolregion bespielt. Manchmal führen unsere Auftritte uns auch in die Ferne. Aber wir sind ja nicht allein, sondern haben eine fabelhafte Begleitband an unserer Seite. Wolfgang Völkl bedient virtuos Klavier und Akkordeon, Wutschgo den Bass und das nötige technische Equipment. Am Schlagwerk sorgt Wolfgang März feinsinnig groovend dafür, dass nichts aus dem Ruder läuft.
Zusammen sind wir Giftwood.

„Forest Rock“ nennen wir unsere Musik manchmal. Wir schnitzen unsere Songs aus dem Holz des Giftwood Forest, der vielleicht in Kanada liegt, vielleicht auch nicht, und aus dem wir eine Maxime mit auf die Bühne nehmen, die uns wichtig ist: Die Sonne scheint für alle.

Ansprechpartner Giftwood:
Jörg Szameitat - Telefon: 0157 37271925
Michael Kolb - Telefon: 0177 4113450
info@giftwood.de
www.giftwood.de

Social Media:
YouTube / Facebook / Instagram

Giftwood
Foto: Anja Szameitat

Renate Kaschmieder

Sängerin und Chorleiterin

Renate Kaschmieder leitet seit 2006 drei Männerchöre und einen gemischten Chor in Altdorf und Umgebung. In ihrer sängerischen Arbeit sowohl mit Sologesangsschülern als auch Teilnehmern ihrer "Finde Deine Stimme"-Kurse (vhs Schwarzachtal) bringt sie professionellen Anspruch und humorvolle Geduld zusammen.

Sie erhielt den Altdorfer Kulturpreis 2021.

Renate Kaschmieder
Heumannstr. 7
90518 Altdorf b.Nürnberg
Telefon: 09187 9060393
renatekaschmieder@web.de
www.renatekaschmieder.de

Renate Kaschmieder
Foto: Rainer Elpel

Muddy allein zuhaus

Singer-Songwriter

Es kommt nicht oft vor, aber manchmal bin ich abends allein zuhause. Abends ist es still, man kann in sich hinein und in die Welt hinaushören und ihr das eine oder andere Lied entlocken. Auf diese Weise habe ich etliche Lieder geschrieben, manche in englischer Sprache, andere auf Deutsch. Charaktere wie Blake Lively, Doc Brown und Joseph von Eichendorff treten darin auf, es geht (unter anderem) um den inneren Herbst, Gedanken beim Zugfahren und Störche.

Auf meinen Alben spiele ich Schlagzeug, Gitarre, Bass, Mundharmonika, Keyboard und Percussion selbst ein, allein zuhaus - und manchmal mit Besuch. Musikerkollegen haben musikalische Referenzen wie R.E.M., Tom Petty, Tom Liwa und die Beach Boys herausgehört, mir aber durchaus meinen eigenen Stil attestiert. Was mir freilich am liebsten ist.

Bei meinen relativ raren live-Konzerten singe ich meine home alone-Songs allein zur Gitarre, fast wie daheim auf dem Sofa. Und freue mich, wenn ich sie mit Euch teilen kann.

Ansprechpartner:
Jörg Szameitat - Telefon: 0157 37271925
joergszameitat@gmx.de
www.muddyalleinzuhaus.bandcamp.com

Social Media:
YouTube / Facebook / Instagram

Muddy allein zuhaus
Foto: Anja Szameitat

Nun flog Dr. Bert Rabe

Singer-Songwriter

Als Mila mal in einer Kneipe sang und Hannes zugehört hat, hat er mit YouTube-Tutorials Klavierspielen gelernt, damit die beiden ne Band gründen können. Der Bandname „Nun flog Dr. Bert Rabe“ ist zwar scheiße, dafür ist aber der Rest ganz gut geworden: Sie machen Lieder über das Übliche, z.B. über Papierflieger, Giraffenkot, Vogelscheuchen oder Schreiner in Rente. Keine Ahnung, wie die Musik heißt, die dabei rauskommt. Egal. Hat der Welt auf jeden Fall noch gefehlt.

Instrumente: Gesang, Bratsche, Loopstation, Beats, Klavier, Bier und Zigaretten.

Lieblingsessen: Spinat mit Kartoffeln und Ei.

www.nunflogdrbertrabe.com

Social Media:
YouTube / Facebook / Instagram / Spotify / Bandcamp / Apple Music / Telegram

Nun flog Dr. Bert Rabe
Foto: Bert Rabe

Wolfgang Völkl

Musiker und Komponist

Wolfgang Völkl studierte Musikwissenschaft in Erlangen, und schloss das Studium 2012 mit dem Magister Artium ab. Seitdem ist er als freischaffender Musiker, Komponist, Arrangeur und Notensetzer tätig. Neben verschiedensten Bands und Ensembles von Kammermusik bis Country ist er vor allem als musikalischer Leiter von Theaterproduktionen, hauptsächlich am Theater Duisburg, aber auch in der Region Nürnberg beschäftigt.

2020 wurde er mit dem ersten Kulturpreis seiner Heimatstadt Altdorf b.Nürnberg ausgezeichnet.

Wolfgang Völkl
Röderstraße 12
90518 Altdorf b.Nürnberg
Telefon: 0171 6253272
post@wvolkl.de
www.wvolkl.de

Wolfgang Voelkl

Bea Weber

Fränkische Liedermacherin

Bea Weber (Beate Weber-Kubisch) wurde 1973 in Lauf a.d.Pegnitz in Mittelfranken geboren und lebt seit dreißig Jahren in Altdorf.

Bea Weber singt mit ihrer angenehmen, kraftvollen und warmen Stimme gegen die Kälte der Zeit an und am liebsten mit ehrlichen Gitarrensounds. Musik, die aus dem Herzen kommt.

Ihre Lieder sind eine bunte Mischung aus verschiedenen musikalischen Stilrichtungen – von Folk-Pop bis Jazz. Authentische Songtexte mit Humor, aber auch mit Tiefe und einer unaufdringlichen Botschaft. Sie singt in englischer Sprache und auch auf „frängisch“!

Aktuell wird Bea Weber akustisch begleitet von: Manfred Christl Farnbach (Gitarre), Wolfgang Völkl (Bass und Piano) und Wolfgang März (Drums und Percussion).

CD ́s:
„footprints“ 2019
„Mei ́ Lieblingsdooch“ erscheint im Frühjahr 2024

Bea Weber
Telefon: 0176 98215110
beateweber3@gmail.com
Bea Weber auf facebook
Bea Weber auf youtube

Bea Weber
Foto: Anja Szameitat

Alle Rubriken

Virtuelles Künstlerhaus Altdorf

Veranstalter

Virtuelles Künstlerhaus Altdorf

Künstler

Virtuelles Künstlerhaus Altdorf

Festivals

Virtuelles Künstlerhaus Altdorf

Kulturpreis

Virtuelles Künstlerhaus Altdorf

Kultur für Kids

Nach oben scrollen